Willkommen..

auf meiner privaten Seite über die Megalithbauwerke in Deutschland.
Sie ist entstanden, als ich in Mecklenburg wohnte und jeden Tag an solchen Bauwerken vorbeifuhr und sie mich immer mehr faszinierten. Ich möchte aber auch darauf hinweisen, das meine Seite keinen Anspruch auf Vollzähligkeit hat. Sie ist halt privat und immer alles mit Arbeit, Familie und Hobby unter einem Hut zubringen, das ist halt etwas schwierig.
Sie wird aber jederzeit immer weiter ausgebaut und aktualisiert, also öffters reinschaun lohnt sich.

Was ist ein Hünengrab ?
Laut Wikipedia wird es so beschrieben. Ein Hünengrab, bei vorhandener rechteckiger Einfassung auch Hünenbett, ist die volkstümliche Bezeichnung für Megalithanlagen  (Großsteingräber oder Megalithgräber), in Norddeutschland zumeist bestehend aus Findlingen. ?Hüne? lässt sich auf das mittelhochdeutsche ?hiune? und das niederdeutsche ?hûne? mit der Bedeutung ?Riese? zurückführen ? es sollen also ?Gräber für Riesen? sein.